Veröffentlicht am

Christian Rudolph

Christian Rudolph ist ein zeitgenössischer deutscher Plastiker. Ihn fasziniert die Vorstellung, eine vage Vorstellung einer Plastik im Kopf zu haben, sie zu konstruieren, weiter zu entwickeln, zu beobachten, den Zufall einzubeziehen, eventuell steuernd einzugreifen, um sie schließlich handwerklich auszuführen. Deswegen arbeitet er selten mit Zeichnungen und Skizzen, sondern eher mit aufwendigeren Papiermodellen.

Geb. 1959 in Aschaffenburg; Lebt und arbeitet in Irsee
1982-1986 Lehre als Goldschmied in Hildesheim
1986 Praktikum bei Bildhauer Moritz Bormann in Hildesheim
1986-1991 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
1991 Meisterschüler
Seit 1996 Künstlerische Auseinandersetzung im Bereich der konstruktiven Bildhauerei
2000 Auftrag für die Erstellung des Mahnmals „Opfer der Euthanasie“, Scheuern in Nassau
Seit 2008 Nationale und internationale Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen, sowie Messebeteiligungen in Köln, Karlsruhe, München und Zürich.

Christian Rudolph

Veröffentlicht am Kategorien Künstler