Veröffentlicht am

Jo Delahaut

Werk in der Sammlung: Jo Delahaut, Dalila, 1950, Öl auf Leinwand, 32,5 x 65 cm.

Jo Delahaut ist ein bedeutender belgischer Künstler der geometrischen Abstraktion. Seine künstlerische Ausbildung erhielt der Künstler an der Académie royale des beaux-arts in Liège bei Auguste Mambour. Seine ersten Werke, in welchen die Farbe eine große Rolle spielt, sind inspiriert an den expressionistischen Arbeiten Auguste Herbin. In den folgenden Jahren entwickelt Delahaut seine Kunst weiter und beläuft sich damit auf amerikanische Kunstströmungen, wie „Hard edge“ oder den Minimalismus.

geb. 1911 in Vottem, Belgien
1928-1934 Schüler bei Auguste Mambour an der Académie des Beaux-Arts in Liège
1940 beginnt expressionistische Arbeiten, beeinflusst durch Auguste Herbin
1946 Inhaber des Salon des Réalités Nouvelles in Paris
1947 Mitglied der Gruppe junger, belgischer Maler in Brüssel zusammen mit Mig Quinet, Louis Van Lint, usw.
1952 Mitbegründer der belgischen „Groupe Art Abstrait“
1964 Mitautor des „Manifeste spatialiste“
gestorben 1992 in Schaerbeek, Belgien

Veröffentlicht am Kategorien Künstler