Veröffentlicht am

Andreas Kotulla

  • *1972 in Hildesheim (Deutschland)
  • lebt und arbeitet (Deutschland)

 Eva Kuhl

Eva Kuhl


Andreas Kotulla, Blue Shape, 2019, Acryl auf Nessel, 110 x 110 cm
2.200 €

Meine abstrakten Gemälde und Skulpturen verstehen sich als Versuchsanordnungen. Einem einfachen geometrischen Plan folgend, erschließen sie sich zunächst mit wenigen Blicken. Doch bildet das Zusammenspiel der verschiedenen formalen, logischen und sinnlichen Elemente kein geschlossenes System – vielmehr ergeben sich mehrdeutige Verhältnisse, die immer neue Lesarten und Betrachtungsweisen zulassen. Das Gleichgewicht, in dem sich die bildnerischen Elemente befinden, ist keine harmonische Balance, sondern eine kipplige Situation.