Veröffentlicht am

Knut Navrot

Knut Navrot, Limite 64-67.1-2-3-3-4, 2015, acrylique, 140 x 140 cm © messmer foundation

Les peintures de Knut Navrot offrent au spectateur plus qu’une abstraction purement géométrique. Navrot a développé son propre système pictural en 1990, qu’il met constamment en œuvre dans ses œuvres. Ses œuvres sont réduites aux couleurs de base, le noir et blanc. Les compositions sont aléatoires et ne prétendent pas transmettre une valeur esthétique particulière. Navrot parvient à donner à ses œuvres un caractère qui transmet le sentiment de l’infini, car les images dans ce sens n’ont ni début ni fin.

en 1955 á Paris
vit et travaille à Paris

Veröffentlicht am Kategorien Artistes
Veröffentlicht am

Knut Navrot

Knut Navrot, Limite 64-67.1-2-3-4, 2015, acrylic, 140 x 140 cm © messmer foundation

Knut Navrot’s paintings offer the viewer more than a purely geometric abstraction.   Navrot developed his own pictorial system in 1990, which he consistently implements in his works. His works are reduced to the basic colours, black and white. The compositions are random and do not claim to convey a particular aesthetic value. Navrot manages to lend his works a character that conveys the feeling of infinity, since the pictures have no beginning and no end in the sense of the word.

born1955 in Paris
lives and works in Paris

Veröffentlicht am Kategorien Artists
Veröffentlicht am

[:de]Knut Navrot[:]

[:de]

Knut Navrot, Limite 64-67.1-2-3-4, 2015, Acryl, 140 x 140 cm © messmer foundation

Knut Navrots Bilder bieten dem Betrachter mehr als eine rein geometrische Abstraktion.  Navrot entwickelte ab der 1990 ein eigenes bildnerisches System welches er in seinen Arbeiten konsequent umsetzt. Seine Werke werden dafür auf die Grundfarben, Schwarz und Weiß reduziert. Die Kompositionen ergeben sich zufällig und erheben dabei nicht den Anspruch einen besonderen ästhetischen Wert zu vermitteln. Navrot schafft es seinen Werken einen Charakter zu verleihen, welcher das Gefühl von Unendlichkeit vermittelt, da die Bilder in dem Sinn kein Anfang und kein Ende besitzen.

geb. 1955 in Paris
lebt und arbeitet in Paris

[:]

Veröffentlicht am Kategorien Künstler