Veröffentlicht am

[:de]Neu in der Galerie Messmer: Bernd Kirschner[:en]Upcoming Exhibition in galerie m: Bernd Kirschner[:fr]Prochainement à la galerie m: Bernd Kirschner[:]

[:de]

09.10.2014

Bernd Kirschner: Die Erde reinigt das Wasser (2010)
Bernd Kirschner | Die Erde reinigt das Wasser (2010)

Momente der Ewigkeit | 19.10. – 19.11.2014

Wir freuen uns, Ihnen den vielversprechenden jungen Künstler Bernd Kirschner vorstellen zu können. Kirschner wurde 1980 in Memmingen geboren und studierte von 2000 bis 2006 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Er lebt und arbeitet in Berlin, mit Ausstellungen u. a. in den USA und in Asien. Zur Zeit hat er eine Gastprofessur in China.

Bernd Kirschners Arbeiten, vorrangig Acryl- und Ölmalereien, fangen eine geradezu mystische Lichtstimmung ein. Er arrangiert friedvolle Landschaftsbilder, wobei er immer wieder das Motiv des Wassers aufgreift. Hinter Nebelschwaden erscheinen seine zarten Figuren der Welt entrückt – gleichwohl bestechen seine Gemälde durch ihre brillante Qualität und eine sehr feine Farbpalette. Seine höchst atmosphärischen Werke weisen zahlreiche Bezüge zur Tradition der chinesischen Malerei auf. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der galerie m. Parallel ist in der kunsthalle messmer die aktuelle Ausstellung China im Spiegel der Zeit zu sehen.

Die galerie m wurde von dem Kunstmäzen Jürgen A. Messmer im November 2013 eröffnet, um qualitativ hochwertige, aber erschwingliche moderne Kunst anzubieten. Sie ist über die kunsthalle messmer und durch einen separaten Eingang seitlich der Kunsthalle zu betreten (geöffnet Di. – So. 11 – 17 Uhr, Eintritt frei).

[:]

Veröffentlicht am Kategorien News