Veröffentlicht am

Philip Bodet

  • *1962
  • lebt und arbeitet in Bourgueil (Frankreich)


Philip Bodet,ASIDE, 2021, Stein, direkte Gröbe, 52 x 15 cm
9.900 €

Bodet arbeitet mit Stein, als ob er meditieren würde. Diese Praxis, die sich auf die Idee des Kreises konzentriert, bildet die Grundlage für die meditative Beziehung, die er zu seinem eigenen Werk hat. Sein Geist strebt nach Klarheit, Ordnung und Harmonie des Sinns. Deshalb zeigen seine Skulpturen alle eine Suche nach formalem Gleichgewicht, bei der jede Form in ihrem Gegenteil das Prinzip ihrer eigenen Aufhebung findet. (Frederic Baitinger, Kunstkritiker und Psychoanalytiker)