Veröffentlicht am

Yoshiyuki Miura

  • *1958 in Fukuoka (Japan)
  • lebt und arbeitet in München (Deutschland)


Yoshiyuki Miura, Ellipse, 2021Edelstahl, Drähte, Lackfarbe74 x 74 x 75 cm
14.900 €

Die Ellipse schwebt leuchtend in ihrer Vollkommenheit. Auf jedem einzelnen der Stahlstäbe ist die Farbe jeweils einer exakten mathematischen Gesetzmäßigkeit folgend aufgebracht und ergibt so die Form in ihrer Gesamtheit. Die Ellipse ist die Ruhe selbst, und dennoch läßt sie den Betrachter eine subtile, ihr innewohnende Spannung spüren. Sie verwandelt sich infinit, je nach Licht, Entfernung, Perspektive… und lädt so jeden Betrachter unmittelbar zu einem fragenden Dialog ein, beispielsweise: Woher kommen wir? Wer sind wir? Wozu sind wir da? So läßt sie sich durch die subjektive Wahrnehmung und die Vorstellungskraft jedes einzelnen Betrachters auf eigene Art vervollständigen. (Hiroe Kuroiwa)